Gemeinsam voran – Lehrjahre übergreifend!
11.10.2021

Vor zwei Wochen fand unser gemeinsamer „Azubitag“ statt – ein Tag, an dem alle Auszubildenden der Dresdner Wach- und Sicherungsinstituts GmbH zusammenkamen, um sich näher kennenzulernen Dabei wurden Erfahrungen ausgetauscht, neue Kontakte geknüpft und viel Lehrreiches gab es noch oben drauf. So wurde unseren Auszubildenden eine Einführung in die spannende und knifflige Arbeit der Sicherheitskontrolleure von Frau Reiter vermittelt. Mit Hilfe unserer Gepäckprüfanlage (Röntgenanlage) durften die Auszubildenden versuchen, normalen Tascheninhalt von möglicherweise gefährlichen Gegenständen zu erkennen. Wir sind uns sicher, dass bei dem ein oder anderen auch das Interesse geweckt wurde, sich nach der Ausbildung in diesem Bereich weiter zu qualifizieren! In unseren Geld- und Wertdienst durfte auch reingeschnuppert werden. Der Leiter des Geld- und Werttransportes,...

Artikel lesen »

Dienstberatung mit dem Team Accumotive in unserer Niederlassung Kamenz
09.08.2021

Am 28.07.2021 fand unsere regelmäßige Dienstberatung mit dem Team Accumotive in Kamenz statt. Zunächst wurde im Team besprochen, was bisher gut und qualitätsgerecht umgesetzt worden ist. Es wurde über aktuelle Themen und Herausforderungen beraten. Ebenso waren auch kritische Punkte zur Leistungsverbesserung und Anforderungen für die Zukunft Bestandteil unserer gemeinsamen Dienstberatung mit dem Auftraggeber. Gemeinsam konnten wir den Abend gemütlich am Grill ausklingen lassen und hierdurch das gesamte Team noch einmal näher zusammenbringen. Nachdem wir vor 2 Jahren mit 28 Mitarbeiter*innen bei unserem Auftraggeber Accumotive tätig waren, sind es heute im Bereich Betriebsfeuerwehr und Bewachung bereits knapp 60. Es werden hohe Anforderungen an unsere Mitarbeiter*innen gestellt, was ihre Qualifizierungen angeht. Hierunter fällt beispielsweise die Weiterbildung zur geprüften...

Artikel lesen »

Die DWSI unter Strom
26.07.2021

Die Dresdner Wach- und Sicherungsinstitut GmbH durfte im Juli 2021 ein neues Fahrzeug in ihrer Flotte begrüßen. Einen Renault Kangoo mit vollkommen elektrischem Antrieb. Wir möchten unsere Zukunft gern nachhaltig gestalten und mit der Anschaffung eines voll elektrischen Fahrzeugs in unserem Fuhrpark können wir einen ersten Schritt in die richtige Richtung gehen. Wir betrachten dies als Testlauf auch im Sinne unserer vielfältigen Auftraggeber, welche auch immer mehr auf nachhaltige Alternativen und Arbeitsmethoden umsteigen. In diesem Wandel ist es auch für uns ein Anliegen, auf der Überholspur zu bleiben und mit innovativen, umweltschonenden Ressourcen zu arbeiten. Nach diesem Testlauf werden wir mit Sicherheit weitere elektrische Fahrzeuge in unsere Flotte aufnehmen und Verbrenner aus dem Verkehr ziehen. Wir...

Artikel lesen »

Richtfest der SachsenEnergie
23.07.2021

Am 07.07.2021 fand das Richtfest der neuen Zentrale der SachsenEnergie statt. Der Dank an alle beteiligten Firmen für diesen enormen Bau ging auch an uns, die DWSI. Wir möchten vor allem unseren Mitarbeiter*innen danken, die in den letzten Monaten mit viel Engagement und persönlichem Einsatz nicht unerheblich zum Erfolg dieses Projektes beigetragen haben. Hier konnte man wieder sehr gut beobachten, wie sich viele kleine Puzzleteile zu einem großen Bild zusammensetzen lassen und dass es ohne auch nur ein einziges Teil nicht in der Form möglich gewesen wäre und fertig gestellt werden könnte. Im Sommer 2022 soll die Zentrale planmäßig fertig sein und bis dahin werden noch etliche weitere Puzzleteile benötigt. Die DWSI wünscht für...

Artikel lesen »

5 neue Meister
19.07.2021

Die Corona Pandemie hat nicht nur wirtschaftlich ein tiefes Loch entstehen lassen, sondern auch die Bildungseinrichtungen mussten unter dieser Krise sehr leiden. Umso mehr freut es mich Ihnen heute mitteilen zu können, dass die Dresdner Wach- und Sicherungsinstitut GmbH am 24.06.21 und 25.06.2021 insgesamt 5 neue Meister hervorgebracht hat. Wir arbeiten stets daran, für unsere Kunden und Auftraggeber den besten Service bieten zu können, weshalb es uns ein Anliegen ist, über unsere interne Sicherheitsfachschule künftige Meister für Schutz und Sicherheit auszubilden. Die abschließende Prüfung wird bei der IHK absolviert. Von den insgesamt 13 Teilnehmern der Prüfung vergangenen Donnerstag und Freitag stammten 5 aus unserem Hause und alle haben Ihre Prüfung erfolgreich bestanden. Es stimmt mich jederzeit wieder...

Artikel lesen »