Richtfest der SachsenEnergie
23.07.2021

Am 07.07.2021 fand das Richtfest der neuen Zentrale der SachsenEnergie statt. Der Dank an alle beteiligten Firmen für diesen enormen Bau ging auch an uns, die DWSI. Wir möchten vor allem unseren Mitarbeiter*innen danken, die in den letzten Monaten mit viel Engagement und persönlichem Einsatz nicht unerheblich zum Erfolg dieses Projektes beigetragen haben. Hier konnte man wieder sehr gut beobachten, wie sich viele kleine Puzzleteile zu einem großen Bild zusammensetzen lassen und dass es ohne auch nur ein einziges Teil nicht in der Form möglich gewesen wäre und fertig gestellt werden könnte. Im Sommer 2022 soll die Zentrale planmäßig fertig sein und bis dahin werden noch etliche weitere Puzzleteile benötigt. Die DWSI wünscht für...

Artikel lesen »

5 neue Meister
19.07.2021

Die Corona Pandemie hat nicht nur wirtschaftlich ein tiefes Loch entstehen lassen, sondern auch die Bildungseinrichtungen mussten unter dieser Krise sehr leiden. Umso mehr freut es mich Ihnen heute mitteilen zu können, dass die Dresdner Wach- und Sicherungsinstitut GmbH am 24.06.21 und 25.06.2021 insgesamt 5 neue Meister hervorgebracht hat. Wir arbeiten stets daran, für unsere Kunden und Auftraggeber den besten Service bieten zu können, weshalb es uns ein Anliegen ist, über unsere interne Sicherheitsfachschule künftige Meister für Schutz und Sicherheit auszubilden. Die abschließende Prüfung wird bei der IHK absolviert. Von den insgesamt 13 Teilnehmern der Prüfung vergangenen Donnerstag und Freitag stammten 5 aus unserem Hause und alle haben Ihre Prüfung erfolgreich bestanden. Es stimmt mich jederzeit wieder...

Artikel lesen »

Azubi-Tag im Haus der Sicherheit
08.07.2021

Am 25.06.21 fand der Azubi-Tag mit dem ersten Lehrjahr im Haus der Sicherheit statt. Insgesamt 12 motivierte Jugendliche und junge Erwachsene fanden sich dafür in unserem Stammhaus, Zur Wetterwarte 29, 01109 Dresden ein. Das erste Lehrjahr wurde ausgewertet, es fanden hilfreiche Unterweisungen, Besichtigungen des ganzen Unternehmens und deren Bereiche sowie nützliche Infovorträge statt. Wir konnten unseren Auszubildenden Tipps und Tricks für Ihre erfolgreiche Ausbildung nahebringen und unsere interessanten Mitarbeiter-Bonusprogramme vorstellen wie zum Beispiel die Vorteile unseres betrieblichen Gesundheitsmanagement, das natürlich auch für unsere Auszubildenden nutzbar ist. Unsere Azubis durchlaufen in Ihrer Lehrzeit alle relevanten Bereiche der privaten Sicherheit. Am Ende Ihrer Ausbildung soll ihnen Tür und Tore offenstehen, um in dem Bereich, der Ihnen am meisten gefällt,...

Artikel lesen »

30 Jahre Dienst bei der DWSI
01.07.2021

30 Jahre sind ein Zeitraum, den sich nur die wenigsten Menschen in ihrem Arbeitsleben vorstellen können. So viele Dinge können passieren, so viele Faktoren, die es manchmal nötig machen, seinen Arbeitgeber zu wechseln, sich persönlich umzuorientieren oder gar in eine andere Stadt zu ziehen. Es ist mir jederzeit wieder eine überaus große Freude solch treue Mitarbeiter*innen in unserem Unternehmen zu haben. Nachdem die Dresdner Wach- und Sicherungsinstitut GmbH im Juli 2021 31 Jahre jung geworden ist, ist es umso beeindruckender Mitarbeiter*innen in unserer DWSI-Familie zu haben, die fast so lange hier arbeiten, wie unser Unternehmen schon existiert. Daher möchten wir herzlich Herrn Detlev Pickel (rechts im Bild) zu 30 Dienstjahren bei der DWSI gratulieren und...

Artikel lesen »

Ein gutes Team im Einsatz
07.06.2021

Es ist der 04.06.2021. Am frühen Vormittag ertönen Sirenen in Dresden Hosterwitz. Ein Löschzug der Berufsfeuerwehr Dresden, Wache 3 – Strießen, bahnt sich den Weg zum Carl-Maria von Weber Museum in der Dresdner Straße. Man sieht bereits von weitem Rauch aus dem Gebäude emporsteigen. Die Hausleiterin eilt zu den Einsatzkräften und teilt ihnen mit, dass es noch eine verletzte Person im Gebäude gibt. Die Berufsfeuerwehr, der Hausmitarbeiter und die Mitarbeiter*innen unseres Unternehmens sind hervorragend abgestimmt. Durch dieses eingespielte Team konnte die verletzte Person rasch ausgemacht und aus dem Gebäude gerettet werden. In diesem Fall war es nur ein gemeinsames Training, das Erste nach fast eineinhalb Jahren aufgrund der Pandemie. Man konnte deutlich sehen, dass niemand...

Artikel lesen »